Film "Der Bauer und sein Prinz" in Schwabach

Film "Der Bauer und sein Prinz" in Schwabach

16. Januar 2016 | Landwirtschaft und Ernährung

Ackerland im Einklag mit der Natur ohne Gifte bewirtschaften. Wie das der englische Thronfolger Prinz Charles und sein Farmmanager machen, zeigt dieser Film in poetisch eindrücklichen Bildern. Man sieht, wie ökologische Landwirtschaft funktioniert und welchen Nutzen und welche Heilkraft von ihr ausgeht.

Infos mit kurzen Filmausschnitten

Der 7-Minuten-Trailer (Videoclip, Filmausschnitt) ist bedeutend besser als der 3-Minuten-Trailer. Man sieht etliches mehr von diesem beeindruckenden Film. Den ganzen Film konnte man in Schwabach am 17.01.16 sehen, es gibt diesen Film aber auch als DVD zu kaufen, zum Beispiel beim Bund Naturschutz, Südliche Ringstraße in Schwabach.

Das Organisationsteam der Schwabacher SPD, der Grünen, der Zivilcourage gegen Agro-Gentechnik Roth-Schwabach, des Bund Naturschutzes und des Eine-Welt-Ladens zeigte den Film im Luna-Kino in Schwabach.

Ab 10 Uhr konnte man sich mit einem Frühstück mit regionalen Produkten auf den Film einstimmen lassen.

Der Film fand eine große Nachfrage. Es gab fast keinen freien Platz mehr.

Nach dem Film gab es die Möglichkeit zu einem Gedankenaustausch. Die Zuschauer waren begeistert. Sie hoffen, dass der Film und die dargestellte Art der Landwirtschaft große Verbreitung finden.

  • 25.06.2016, 10:00 Uhr
    Gerechtigkeitskonferenz mit AFA, Jusos und 60+ | mehr…
  • 25.06.2016, 10:00 Uhr
    DL21-Teilnahme an der Gerechtigkeitskonferenz mit AfA, Jusos und AG60Plus | mehr…
  • 25.06.2016, 12:00 Uhr
    AK Europa der BayernSPD | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.231.416.142 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren