Krieg: Eine Eskalation der Gewalt wäre ganz im Sinne des IS

Krieg: Eine Eskalation der Gewalt wäre ganz im Sinne des IS

16. November 2015 | Bundeswehr / Verteidigung

In TTT, Titel Thesen Temperate, vom 15.11.15, zeigt Jürgen Todenhöfer, dass die Sunniten = 1/3 der Bevölkerung des Iraks, im Irak ausgeschlossen sind. Ziel der politischen Anstrengungen müsste sein, diese 10 Millionen Menschen zu integrieren. "Dann sitzt der IS auf dem Trockenen", so Todenhöfer, dann hat er nicht mehr die Unterstützung der Bevölkerung.

Der von Mitterand proklamierte Krieg, also eine Eskalation der Gewalt, wäre ganz im Sinne des IS. Diesen Sieg darf er nicht davontragen.

Todenhöfer in TTT zum Islamischen Staat

  • 29.07.2016, 10:00 Uhr
    Sitzung Sparkassenbeirat | mehr…
  • 29.07.2016, 19:00 – 21:30 Uhr
    Sommerseminar der Georg-von-Vollmar-Akademie e.V.: Agrarinvestitionen, „Land Grabbing“ und co. | mehr…
  • 31.07.2016, 10:00 – 12:00 Uhr
    Radio Primaton "Leut von da" | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.264.257.868 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren