SPD Büchenbach

...bei der SPD-Büchenbach. Schön, dass Sie uns besuchen.

Auf diesen Seiten finden Sie alles über unsere politische Arbeit, unsere Ziele und die handelnden Personen dahinter. Machen Sie sich ein Bild von uns.

Ihr

Thomas Schulz
Vorsitzender

Die SPD Fraktion hat in der Sitzung des Gemeinderates im Februar 2015 einen Antrag eingebracht zum Thema "Mehrgenerationenwohnen sowie energieeffizientes, familiengerechtes und behindertengerechtes Wohnen". Daraufhin hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, für derartige Projekte bei zukünftigen Baugebieten ein entsprechendes Planungsgeld in den Haushalt einzustellen.

„Global denken und lokal handeln, und dabei soziale und ökologische Gesichtspunkte berücksichtigen.“ Dies sind die Zielvorgaben, welche die SPD Büchenbach beim geplanten Wohngebiet „Alte Brennerei“ anstrebt. Die Ziele und deren Umsetzung sollen mit Hilfe einer breiten gesellschaftlichen Diskussion möglichst gut erreicht werden.

Aus diesem Grunde legte die SPD-Fraktion im Büchenbacher Gemeinderat eine Entwicklungs- und Entscheidungstabelle vor, um möglichst viele Gesichtspunkte in die Diskussion einfließen zu lassen. Sie „preschte“ damit nicht vor, wie es die Presse negativ formuliert hatte, sondern erfüllte die „Hausaufgabe“, die sich der Gemeinderat gegeben hatte.

mehr…

Martin Burkert: Mehr Barrierefreiheit an kleinen Bahnhöfen - sechs auch in Bayern

von SPD-Landesgruppe Bayern
20. Januar 2017 | Verkehrspolitik

Martin Burkert, Vorsitzender der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion und Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Deutschen Bundestag, begrüßt die Fortführung des Programmes zur Barrierefreiheit an kleinen Bahnhöfen:

mehr…

Für morgen ist eine Veranstaltung der europäischen Rechtspopulisten und Rechtsextremisten mit bis zu 1000 Gästen geplant. Wir als SPD-Gruppe im Europaparlament unterstützen ausdrücklich den Aufruf zur DGB-Kundgebung Koblenz bleibt bunt! Kein Platz für Populismus und Rechtsextremismus! Weitere Infos findet ihr hier.

mehr…

"Welchen weg geht europa?" SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl sprach in Bernau

von SPD-Unterbezirk Rosenheim-Land
19. Januar 2017

„Welchen Weg geht Europa?“ Darüber diskutierte die Landkreis-SPD mit der Rosenheimer Europa-Abgeordneten Maria Noichl, die sich in Bernau den Fragen der zahlreichen Besucher stellte. SPD-Ortsvereinsvorsitzender Alexander Herkner zeigte sich besorgt um den Erhalt des Friedens und der Humanität in Europa. Der Weg in die Nationalstaatlichkeit werde für die meisten Menschen nicht die erhofften Verbesserungen bringen. Nüchtern analysierte auch Noichl die Probleme des komplizierten Konstrukts der Europäischen Union, die in vielen Ländern zu wachsenden Akzeptanzproblemen führten. Eine krisengeschüttelte globalisierte Welt führe bei vielen Menschen zu dem Bedürfnis nach überschaubaren Strukturen, was sich in zunehmenden nationalen Abspaltungstendenzen zeige.

mehr…

Martin Burkert: Klare Regeln für Drohnen

von SPD-Landesgruppe Bayern
19. Januar 2017 | Verkehrspolitik

Martin Burkert, Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Deutschen Bundestag, zur aktuell im Kabinett beschlossenen Drohnen-Verordnung:

mehr…

Maria NOICHL und Ute VOGT: Europas Landwirtschaftspolitik – sozial und gerecht gestalten!

von Maria Noichl
18. Januar 2017 | Landwirtschaft und Ernährung

Am heutigen Mittwoch, den 18. Januar, geben die SPD-Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Ute VOGT, und ich gemeinsam Antworten auf die zentralen Herausforderungen für Europas Landwirtschaftspolitik im Rahmen einer Abendveranstaltung in der Saarländischen Vertretung:

mehr…

Mehr Meldungen

Harald Dösel

Alle Videos

Maria Noichl bei Flickr

  • 21.01.2017, 16:00 – 19:00 Uhr
    Ehrenamtsempfang im neuen Jahr 2017 der SPD Landtagsfraktion Harry Scheuenstuhl | mehr…
  • 22.01.2017, 10:00 Uhr
    Winterwanderung zur Burg Grünsberg | mehr…
  • 25.01.2017, 18:00 – 21:00 Uhr
    SPD Kreisverband Ansbach und Friedrich Ebert Stifung Gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.436.785.982 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren