Vor Ort aktiv

Kreativ sein – Bretter bemalen -

Kreativ sein – Bretter bemalen -

„In jedem Menschen steckt ein Künstler. Man muss nur den Mut zeigen, sich auch künstlerisch zu entfalten.“

Getreu diesem Motto beteiligte sich der Büchenbacher SPD-Ortsverein auch in diesem Jahr wieder am Ferienprogramm. 17 Kinder bemalten grundierte Bretter nach ihrem Belieben mit Pinsel und Farbe. Dies geschah mit großem Eifer, und das Gruppenbild zeigt, was in den Kindern steckt.

Dank an die Helfer Irene und Klaus Schinkel, Renate Brunner und Peter Jordak. Ein Dankeschön für den Bretterspender Herrn Ronni Ammon, dem die Kinder ein farbenfrohes Brett bemalt haben. Herzlichen Dank an Frau Mathes, dass sie das Haus des Kaninchenzuchtvereins zur Verfügung gestellt hat.

Es war wieder ein gelungenes Ferienprogramm, bei dem auch das Wetter mitgespielt hat.

Büchenbach benötigt geeigneten Wohnraum!

Büchenbach kann sich im Bereich der ehemaligen Brennerei auch sozial und energietechnisch entwickeln! Die Büchenbacher SPD diskutiert seit längerem die zukünftige Wohnentwicklung im Bereich der ehemaligen Brennerei. Hinsichtlich der vorhandenen Wohnstruktur sehen die Sozialdemokraten vor allem einen Wohnungsbedarf in Büchenbach, der sowohl das barrierefreie Wohnen als auch das Mehrgenerationenwohnen berücksichtigt und Energiegewinntechnik statt nur Energiespartechnik vorsieht. Sie betrachten dies auch in der gegenwärtigen Situation als finanziell realisierbar.*

mehr

Büchenbacher Bürgerbrief

SPD Büchenbach regional und überörtlich aktiv

Foto von der Jahreshauptversammlung 2015

Die SPD Büchenbach blickte bei ihrer Jahreshauptversammlung auf ein Jahr mit einer Vielzahl örtlicher als auch überörtlicher Aktivitäten zurück, ehrte ihr langjähriges Mitglied Helmut Wahner und diskutierte engagiert politische Vorhaben.

mehr

Warum engagiere ich mich seit Jahren als Ehrenamtlicher in unserer Gemeinde und warum bin ich Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschland geworden?

Diese Frage beantwortet ausführlich das SPD-Mitglied unserer Nachbargemeinde Kammerstein, Willi Lemke. Weil er sich mit der Situation eines Sozialdemokraten ausführlich auseinandersetzt, die Probleme mit seiner Umwelt und der SPD schildert, aber auch erklärt, warum er sich dennoch in der SPD und als Ehrenamtlicher engagiert, haben wir seinen Artikel bei uns aufgenommen und empfehlen Ihnen sehr, ihn zu lesen, trotz seiner Länge!

Willi Lemke schreibt auf der Kammersteiner Homepage:

"Wenn Sie Probleme mit dem Lesen von SPD-Blättern haben, sollten Sie diesen offenen Brief gleich in den Papierkorb werfen. Wenn Sie offen sind für ehrliche Aussagen, dann bitte ich Sie, heute um etwas Aufmerksamkeit.

mehr

Feuerzangenbowle u.a. beim Weihnachtsmarktstand der SPD Büchenbach

Feuerzangenbowle u.a. beim Weihnachtsmarktstand der SPD Büchenbach

Feuerzangenbowle, Kinderpunsch, Kaffee, Espresso und Waffeln bot die SPD Büchenbach auch in diesem Jahr wieder auf dem Büchenbacher Weihnachtsmarkt am 28. und 29. November 2015 an.

Die SPD-Gemeinderäte Irene Schinkel, Thomas Wild, Thomas Schulz und Robert Schuster und weitere Vorstandsmitglieder versorgten die Büchenbacher und weitere Gäste mit Leckereien.

Im Bild preisen SPD-Ortsvereinvorsitzender Thomas Schulz (links) und SPD-Fraktionssprecher Robert Schuster (rechts) die heißbegehrte Feuerzangenbowle an.

Alt- und Neubürger Büchenbachs bei Rother Lichterkette

Beim Gedenken auf dem Rother Marktplatz an die Reichspogromnacht nahmen rund 150 Personen teil. Sie folgten einer Einladung des SPD-Kreisverbandes Roth mit einer Lichterkette den schrecklichen Ereignissen zu gedenken, welche die Hetzjagd der Rechtsextremen gegen angeblich Andersartige einleitete. An der Kundgebung nahmen auch Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus Büchenbach teil. Auch Flüchtlinge, die in Büchenbach eine Zuflucht gefunden hatten, waren anwesend.

mehr